GOLD PARTNER
ORGANISATIONS-PARTNER
KOOPERATIONS-PARTNER
SILBER PARTNER
BRONZE PARTNER
die-techniker-JCON2019-sponsor
trivago-JCON2019-sponsor
viadee_Logo_Gruen
Die Konferenz für professionelle Java Entwicklung in der Praxis, Core Java, Enterprise Java, Architektur, Projektmanagment und Innovation.

#JCON2019

JETZT ANMELDEN

2019 CALL FOR PAPERS

Der Call for Papers für die JCON 2019 läuft bis zum 31. März 2019 !

SPEAKER WERDEN

AUSSTELLER

Profitieren Sie von einer kompakten, stark frequentierten Expo direkt zwischen den Vortragssälen sowie interessanten Zusatz-Paketen.

PARTNER WERDEN

LINKS

#JCON2019

JCON-2019-Logo-HOR
Copyright 2019 JAVAPRO. All rights are reserved.

UNSERE PARTNER 2019

UNSERE PARTNER 2019

 

GOLD PARTNER

 
Oracle bietet Produkte und Services für alle Bereiche der IT in Unternehmen jeglicher Branchen. Applikationen, Plattform und Infrastruktur. Dies umfasst die Oracle Datenbank, Middleware, Applikationen und Hardware (Oracle-Engineered-Systems, Server, Storage, Netzwerkkomponenten und industriespezifische Produkte). Dazu Support und Services.
 
Als einziges Unternehmen bietet Oracle auch ein volles Spektrum an Cloud-Angeboten: Software-as-a-Service (SaaS), Platform-as-a- Service (PaaS) und Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Diese integrierten Cloud-Angebote ermöglichen es Kunden ihre Innovationszyklen zu minimieren, da sie leicht zu verwalten und schnell zu integrieren sind. Dadurch wird zeit- und kostenaufwändiges Testen vermieden. Weiterhin können Aufgaben zwischen On-Premise-IT-Umgebungen und der Oracle-Cloud verschoben werden, sicher und zuverlässig. Neben den reinen Cloud-Angeboten können Kunden ein hybrides IT-Modell einsetzen, bei dem einzelne IT-Resourcen in der Oracle-Cloud laufen und andere im eigenen Rechenzentrum. Dabei können beide als eine Umgebung verwaltet werden. Einzigartig ist das Konzept &dbquo;Cloud at Customer“, bei dem Kunden bestimmte Oracle-Cloud-PaaS und - IaaS Angebote im eigenen Rechenzentrum nutzen können um Aspekte wie firmen- oder länderspezifische Vorgaben zu erfüllen. Zum Einsatz kommt dabei die Oracle Cloud-Machine. Kunden erhalten damit die gleiche Software, Services, Funktionalität und Bedienungsfreundlichkeit wie in der Oracle-Public-Cloud. Inklusive Abrechnungsmodell.
 
Oracle Produkte werden von Ingenieuren und Entwicklern von Beginn an so entwickelt, dass sie für die unterschiedlichen Nutzungsmodelle geeignet sind. Flexibilität, Anwenderfreundlichkeit, nahtlose Kompatibilität, Erweiterbarkeit und Agilität stehen im Vordergrund.
 
Java ist die weltweite Nummer 1 bei den Programmiersprachen. Java kann Kosten senken, Innovation vorantreiben und Anwendungsservices verbessern, und zwar als Programmiersprache nach Wahl für das Internet der Dinge (IoT), Unternehmensarchitektur und Cloud-Computing.

1

Twitter:

Stand:

www.oracle.com

@Oracle

 
Eclipse is a community for individuals and organizations who wish to collaborate on commercially-friendly open source software. Its projects are focused on building an open development platform comprised of extensible frameworks, tools and runtimes for building, deploying and managing software across the lifecycle. The Eclipse Foundation is a not-for-profit, member supported corporation that hosts the Eclipse projects and helps cultivate both an open source community and an ecosystem of complementary products and services.
 
The Eclipse Project was originally created by IBM in November 2001 and supported by a consortium of software vendors. The Eclipse Foundation was created in January 2004 as an independent not-for-profit corporation to act as the steward of the Eclipse community. The independent not-for-profit corporation was created to allow a vendor neutral and open, transparent community to be established around Eclipse. Today, the Eclipse community consists of individuals and organizations from a cross section of the software industry.
 
The Eclipse Foundation is funded by annual dues from our members and governed by a Board of Directors. Strategic Developers and Strategic Consumers hold seats on this Board, as do representatives elected by Add-in Providers and Open Source committers. The Foundation employs a full-time professional staff to provide services to the community but does not employ the open source developers, called committers, which actually work on the Eclipse projects. Eclipse committers are typically employed by organizations or are independent developers that volunteer their time to work on an open source project.
 
In general, the Eclipse Foundation provides four services to the Eclipse community: 1) IT Infrastructure, 2) IP Management,3) Development Process, and 4) Ecosystem Development. Full-time staff are associated with each of these areas and work with the greater Eclipse community to assist in meeting the needs of the stakeholders.
 
Die XDEV Software Corp. ist Spezialist für Java Developer Tools und Hersteller der freien Eclipse Distribution RapidClipse X, der freien JPA Query-Language JPA-SQL sowie verschiedener Open Source Frameworks. Seit 2015 ist XDEV Mitglied der Eclipse Foundation.
 
RapidClipse X ist eine freie Eclipse-Distribution, die bereits alle für Java wichtigen Plugins enthält und Eclipse an vielen Stellen verbessert und mit zahlreichen Tools erweitert. Dazu zählen u.a. ein professioneller GUI-Builder auf Basis von Vaadin 14, mit dem sich HTML5-Oberflächen auf Basis moderner Web-Components-Technologie visuell designen lassen sowie die für JPA-Entwickler stark verbesserten Hibernate-Tools. RapidClipse X ermöglicht Cross-Platform-Development. Jedes Projekt lässt sich aus ein- und derselben Code-Base heraus als HTML5-Web-Anwendung, Mobile-App sowie als klassische Java-Desktop-Applikation deployen. RapidClipse ist über den Eclipse-Marketplace oder direkt unter www.rapidclipse.com zum freien Download verfügbar.
 
XDEV ist nicht nur Tool-Hersteller, sondern auch Software-Dienstleister. Als Java-IDE- und Datenbank-Hersteller verfügt XDEV über enormes Java- und Datenbank-Know-how. Und XDEV entwickelt für europäische Kunden ausschließlich in Deutschland. Deshalb ist XDEV für viele unserer Kunden Entwicklungspartner Nummer Eins, wenn es um die Realisierung von Individualsoftware auf Basis von Java oder um Migrationsprojekte geht.

SILBER PARTNER

 
viadee steht seit 1994 für Unabhängigkeit, fachliches Know-how und Innovationsfreude. Mit mehr als 120 Mitarbeitern an den Standorten in Münster und Köln beraten wir namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in allen Phasen der Softwareentwicklung. Die Dienstleistungen reichen von der Entwicklung komplexer Anwendungssysteme über den Aufbau der IT- Architekturen bis zur Optimierung der Geschäftsprozesse, gesteuert durch exzellentes Qualitäts- und Projektmanagement.

Forschung und Entwicklung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Die Themen, mit denen wir uns aktuell beschäftigen, finden sich auf unserem Blog:
blog.viadee.de
.

BRONZE PARTNER

ORGANISATIONS PARTNER

 
Die JAVAPRO ist das erste kostenlose Magazin für Java Entwickler und Veranstalter der JCON 2018 sowie der XDEVCON 2018. Die JAVAPRO erscheint alle 3 Monate, ist redaktionell unabhängig und zeichnet sich durch praxisnahe Fachartikel in Verbindung mit einem modernen Design aus. Hauptschwerpunkte der JAVAPRO sind Core Java, Java Enterprise, Software-Architekturen, Tools, Cloud, Projektmanagement-Themen, neue Innovationen sowie aktuelle Trends wie Microservices und DevOps. Die JAVAPRO richtet sich damit an Java-Entwickler und die die es werden möchten, Software-Architekten, Projekt- und IT-Leiter.
 
Unsere Autoren sind Experten aus dem Java-Umfeld, die ihr Know-how und ihre Erfahrungen verständlich und praxisnah weitergeben. JAVAPRO Autor werden kann jeder, der über ausreichendes Fachweissen verfügt und gut schreiben kann. Der Prozess ist einfach und transparent. Schicken Sie als erstes eine kurze Zusammenfassung des Artikels von ca. 2.000 Zeichen an redaktion@java-pro.de. Nach Sichtung und positiver Bewertung des Themas durch unsere Redaktion haben Sie bis zu acht Wochen Zeit, den vollständigen Artikel bei uns einzureichen. Ausgewählt werden die Artikel einer JAVAPRO Ausgabe vom JAVAPRO Expert- Board, das sich aus unabhängigen Experten aus der Java Community zusammensetzt.
 
Als kostenloses Heft ist die JAVAPRO nicht im Zeitschriftenhandel erhältlich, sondern kann auf der Webseite www.java-pro.de bestellt werden. Die Lieferung erfolgt frei Haus – und zwar alle Ausgaben eines Jahres.
 
Während andere Entwicklerzeitschriften zwischen 3,90 € bis zu 14,99 € kosten, geht die JAVAPRO einen völlig neuen Weg.  Die JAVAPRO wird von den Mitgliedern des JAVAPRO Partner Network (JPN) unterstützt. Dadurch sind wir in der Lage, die JAVAPRO als kostenloses Magazin für die gesamte Java Community zu produzieren und die JCON als kostenlose Konferenz für Java User Groups zu veranstalten. Unsere JPN Mitglieder stehen uns zudem beratend zur Verfügung und übernehmen meist auch organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel die Mitarbeit im Organisations-Kommittee der JCON 2017. Mit einer JPN Mitgliedschaft zeigen unsere Partner, dass sie am Erfolg von JAVA aktiv beteiligt sind und Java und die Java Community aktiv unterstützen und ihr Know-how gerne mit anderen Anwendern teilen.
 
Die ConSol Consulting & Solutions Software GmbH ist ein Münchener IT-Full-Service-Provider. Zum Lösungsangebot des 1984 gegründeten IT-Dienstleisters mit Spezialisierung auf komplexe IT-Systeme gehören Beratung, Entwicklung, Integration, Monitoring und Testing sowie Betrieb und Wartung. Für die digitale Transformation entwickelt und vertreibt das Unternehmen zudem ConSol CM, eine Low-Code-Plattform, die umfangreiche BPM-, CRM- und Case-Management-Funktionen in sich vereint.
 
Die weltweite Fast-Lane-Gruppe ist Spezialist für Technologie- und Business-Training und Beratung im Highend-Bereich. Wir sind autorisierter Trainingspartner von Cisco, Microsoft, NetApp, VMware, AWS, Google Cloud, Red Hat, Barracuda, Symantec, Veeam, Veritas und weiteren führenden Herstellern und bieten Ihnen zudem eigene IT-Trainingsprogramme zu aktuellen Technologien und den wesentlichen Trends an.
 
Die Trainings führen wir regelmäßig in unseren Schulungszentren sowie auch direkt bei den Kunden vor Ort durch. Insbesondere bei größeren Qualifizierungsprojekten übernehmen wir zudem weitere Dienstleistungen wie die Analyse des Qualifizierungsbedarfs, Assessments, die Entwicklung und Implementierung von Trainingsplänen, die Betreuung und Administration von Zertifizierungsvorhaben, Curriculum-Entwicklung, Terminplanung, Logistik, Qualitätskontrolle und Reporting. Unsere herstellerübergreifenden Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane Dienstleistungen Training und Consulting.
 
Fast Lane ist mit zahlreichen Niederlassungen weltweit in 60 Ländern, verteilt über alle Kontinente, vertreten. Die Fast Lane Hauptsitze befinden sich in Berlin, Cary/NC, San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg, Singapur, Sydney, Bangalore, Peking und Johannesburg.
 
RapidClipse ist eine freie Eclipse Distribution, die Eclipse in eine visuelle Java Entwicklungsumgebung für Rapid-Cross-Platform- Development verwandelt. Ziel des Projektes ist es, die Anwendungsentwicklung mit Java stark zu vereinfachen. Zur Zielgruppe gehören Anwendungsentwickler, die unternehmenskritische Geschäftsanwendungen unter Zeitdruck herstellen oder Altanwendungen auf Java portieren müssen. Auch Programmierern, die noch mit 4gl-Tools wie Oracle Forms, Visual Basic, Microsoft Access et cetera arbeiten, erleichtert RapidClipse den Umstieg auf Java.
 
RapidClipse enthält bereits alle wichtigen Eclipse-Plugins, die man zum Entwickeln mit Java braucht. Der bei Eclipse berüchtigte Installations- und Konfigurationsaufwand bis alle Komponenten und Versionen miteinander funktionieren, entfällt damit vollständig.
 
Darüber hinaus enthält RapidClipse viele zusätzliche Tools, Optimierungen und Vereinfachungen, welche die Anwendungsentwicklung mit Java stark vereinfachen und beschleunigen, u.a. die stark optimierten und erweiterten JBoss Hibernate- Tools, einen GUI-Builder für die Entwicklung von HTML5 Oberflächen auf Basis von Vaadin, Cross-Platform-Deployment Tools sowie ein Application Framework, das alle wichtigen Datenbanken via Hibernate mit Vaadin Oberflächen verzahnt.
 
RapidClipse ist völlig lizenzkostenfrei verfügbar unter
www.rapidclipse.com
. Das gesamte Framework ist Open Source.
 
MicroStream is a unique data storage technology that stores Java object-graphs natively, which means similar as they are in the RAM, without expensive transformation to any incompatible data structure. That is the key difference to all database-systems and provides you fantastic benefits:
 
MicroStream feels like a native Java function for storing data, you have only 1 data structure (your object-graph), only 1 data model (your Java classes), no more impedance mismatch, no more mapping, no more JPA needed, no more loss of performance through mapping. In-memory queries are executed in microsystems - up to 1,000 times faster than common database systems. Reduces computing time, energy and costs in your data-center or in the cloud tremendously. Simple architecture. Predestined for complex data structure, connected data and microservices. Super easy to implement. Simplifies and accelerates your entire database development process and saves costs of development and maintenance. And the best thing is, MicroStream is available for free.
 
Der mitp-Verlag ist einer der führenden IT-Fachbuchverlage aus Deutschland. Wir gehören weder zu einer Verlagsgruppe noch zu einem anderen großen Unternehmen und sind deshalb vollkommen unabhängig. Unseren Lesern bieten wir Profiwissen zu aktuellen Themen vom umfassenden Lehrbuch bis zum kompakten Praxisbuch. Da ist für alle etwas dabei – wir haben Bücher für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis.

JCON

Twitter:

Stand:

www.mitp.de

@MITP_Verlag

mitp_400x400